Landschaftspflege

Mäharbeiten im Naturschutzgebiet "Salzstetter Horn"

Seit Gründung der NABU-Gruppe in 1995 pflegen wir in unregelmäßigen Abständen ein von der katholischen Kirche hierfür überlassenes Grundstück im Salzstetter Gewann "Engässle". Auf diesem sonnenverwöhnten Standort wachsen die seltenen Trollblumen, die Spargelbohne, Pfeifengras und immer wieder finden wir Nester der heimlich lebenden winzigen Zwergmaus. Geologisch liegt das Grundstück auf einem Quellhorizont und aus der vor Jahrzehnten noch praktizierten Nutzung sind noch Be- und Entwässerungsgräben vorhanden. Im Sommer bilden die großen Pfeifengrasbestände ideale Versteck- und Ruheplätze für das Wild.

Traditionell scheint bei unseren Landschaftspflege-Einsätzen die Sonne
Traditionell scheint bei unseren Landschaftspflege-Einsätzen die Sonne

Ziel der Landschaftspflegemaßnahmen ist unter anderem der Schutz der seltenen und in Waldachtal nur noch hier vorkommenden Trollblume

Winternest einer Zwergmaus im Pfeifengras
Winternest einer Zwergmaus im Pfeifengras
das selbe Nest geöffnet - man sieht u. a. den Ausgang und die kunstvolle Bauweise
das selbe Nest geöffnet - man sieht u. a. den Ausgang und die kunstvolle Bauweise